mit Flüchtlingen

Recht auf Wohnen für Flüchtlinge

Die Mischung ist der Trick
gemeinsam

Ein besonderes Anliegen ist es uns, Flüchtlingswohnungen in unser Wohnprojekt zu integrieren. Viele Geflüchtete leben hier in Hamburg unter unwürdigen Bedingungen und ohne Kontakt zu den deutschen MitbürgerInnen. Es ist unsere gemeinsame Überzeugung, daß dringend mehr reguläre Wohnungen bereitgestellt werden müssen.

Fünfzehn Prozent, also etwa jede siebe Wohnung pro Haus in unserem Wohnprojekt “Bunte Mischung” soll der Linderung dieser Not dienen. Einige von uns sind bereits in unterschiedlicher Weise dafür tätig, daß Geflohene in Hamburg ein Recht auf Wohnen erhalten. Für die Belegung und Betreuung vernetzen wir uns mit den dafür fachlich zuständigen Stellen und Organisationen.

Die Lage in einer Mischung von Kleingewerbe und Wohnungen am Ort Friedensallee 128 scheint uns für Flüchtlingswohnungen ideal. Hier könnten Arbeitsplätze geschaffen werden, die den Menschen nach durchlittener Kriegs-, Hunger- und Fluchttraumatisierung ihre Würde zurückgeben. Wohnen und Arbeiten in Sicherheit und ohne Angst und Verfolgung ist das Ziel.

Wohnen gemeinsam mit Flüchtlingen
Wohnen gemeinsam mit Flüchtlingen